Tee




It’s teatime!

Tee gehört zu den ältesten Genussmitteln der Welt. In der Region seiner Herkunft, in Asien, genießt der Tee eine besondere Wertschätzung. Doch heute finden sich Teetrinker auf der ganzen Welt. Eine Vielfalt von Teesorten bieten für jeden Geschmack etwas. Die Zubereitung ist einfach, es genügt eine Teekanne und heißes Wasser.

Beim Tee handelt es sich um die getrockneten Blätter des Teestrauches, übrigens eine Kamelien-Art. Je nach Verarbeitung unterscheidet man die grundlegenden drei Teesorten Grüntee, Oolong und Schwarztee.

Grüntee gehört zu den beliebtesten Teesorten in Japan. Grüner Tee wird im Gegensatz zu Schwarztee nicht fermentiert. Grüner Tee bewahrt daher viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien und Vitamine, Gerbstoffe und Catechine. Auch Grüntee enthält übrigens Koffein. Teetrinker schätzen am Grüntee seine anregende Wirkung bei guter Verträglichkeit. Japanischer Grüntee hat meist längliche, Kiefernnadeln ähnliche Blätter. Die wichtigsten japanischen Grünteesorten sind Bancha und der etwas feinere Sencha. Eine besondere Teespezialität ist der pulverisierte Matcha. Chinesischer Grüntee ist in vielen Sorten erhältlich, bekannt ist der kugelig gerollte Gunpowder und der mit Jasminblüten aromatisierte Jasmintee.

In China trinkt man besonders gerne Oolong. Diese Teesorte kann man als Mittelding zwischen Grüntee und Schwarztee betrachten. Oolong ist halbfermentiert und hat eine grün-braune bis braune Farbe. Oolong schmeckt vollmundig und weich, manchmal sogar leicht süß. Die Farbe des Aufgusses variiert von hell bis dunkel, je nach dem Grad der Fermentation. In der Teekanne zubereitet kann hochwertiger Oolong bis zu dreimal aufgegossen werden.

Zu den besonderen chinesischen Teespezialitäten zählt auch der sogenannte Weiße Tee. Weiß bezieht sich auf den zarten Flaum auf den jungen Teeblättern. Diese Teesorte hat einen besonders milden, zart blumigen Geschmack. Eine bekannte Sorte ist der chinesische Pai Mu Tan.

Die meisten westlichen Teetrinker greifen aber am liebsten zu Schwarztee. Bei dieser Teesorte werden die Teeblätter gerollt oder sogar zerbrochen, was eine Oxidation in Gang setzt. Die Teeblätter nehmen daraufhin eine dunkle bis schwarze Farbe an. Schwarztee wird nach den Anbaugebieten und nach der Verarbeitung unterschieden. Beliebt sind Teesorten aus den Anbaugebieten Darjeeling, Assam, Ceylon, aber auch afrikanischen Ländern wie Kenia, sowie Mischungen wie English Breakfast. Nach englischer Art trinkt man Schwarztee mit etwas Milch oder Sahne. Auch Schwarztee wird oft aromatisiert, z.B. der mit Bergamotte-Öl verfeinerte Earl Grey oder die geräucherten Rauchteesorten wie Lapsang Souchong oder Keemun.

Wie bereitet man Tee richtig zu?

Ideal ist eine gute Teekanne aus Porzellan. Einfachere Teekannen sind aus Ton gefertigt, In Japan sind gusseiserne Teekannen üblich. Vor dem Aufgießen sollte die Teekanne mit heißem Wasser ausgespült und vorgewärmt werden. Pro Person einen Teelöffel Tee in die Teekanne geben und mit heißem Wasser aufgießen. Grüntee sollte nicht mit kochendem, sondern mit etwa 90°C heißem Wasser aufgegossen werden. Je nach Teesorte soll der Tee zwischen einer und fünf Minuten ziehen, dazu am besten die Anweisungen auf der Packung befolgen. Die meisten Teekannen haben einen perforierten Abguss oder einen Einsatz, damit die Teeblätter nicht in der Tasse landen. Teeeier sind nicht so günstig für die Geschmacksentfaltung, weil der Tee nur auf sehr kleinem Raum in Kontakt mit dem Wasser kommt.

Andere Teesorten

Zu den sogenannten Tees ohne eigentliche Teeblätter gehören verschiedene Früchtetees und Kräutertees. Früchtetees bestehen meist aus Mischungen verschiedener Pflanzenteile wie getrockneter Hagebutten oder aromatischer Blüten wie Hibiskus. Eine populäre Teespezialität aus Südafrika ist der Rotbusch- oder Rooibostee. Diese Früchte- und Kräutertees sind normalerweise koffeinfrei. Nutzen Sie unsere Aktionen zur versandkostenfreien Zustellung für Ihren Einkauf.

1 2 3 4 5 6 7 8 9
0

Beispielratenzahlung*

Kaufen Sie dieses Produkt bequem in Raten - wählen Sie einfach die gewünschte Anzahl an Monatsraten:
Finanzierungsbetrag:
Gesamtsumme:
Anzahl der Raten:
Nominalzins p.a.:
Effektivzins p.a.:
Monatliche Rate:
Ratenplan einblenden
*) Die aufgeführten Ratenwerte dienen nur als Beispiel für den gewählten Produktbetrag/aktuellen Warenkorbwert. Die endgültigen Raten erhalten Sie während dem Kaufprozess bei der Zahlartenauswahl.
0
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Suchergebnisse





Kategorien



Produkte



Multisuche: Suchbegriffe mit Komma trennen